Heiko Nieder präsentiert Gourmetfestival «THE EPICURE»

Hochkarätige Köche aus aller Welt treffen sich im Juli in Zürich.

Vom 5.-10. Juli 2022 präsentiert das Dolder Grand in Zürich die siebte Ausgabe des Gourmetfestivals The Epicure. «The Restaurant»-Chef Heiko Nieder (19 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne, Gault Millau Koch des Jahres 2019) begrüsst nach zwei Jahren Pandemie-Zwangspause endlich wieder internationale Spitzenköche. Unterstützt wird er von seinem erfahrenen Team, darunter Head Sommelière Lisa Bader. Sie gewann die Auszeichnung «Sommelier des Jahres 2021» von Gault Millau Schweiz. Das The Epicure Konzept: Fünf exklusive Abende im The Restaurant, Masterclasses und Tastings sowie das grosse Finale am Sonntag mit Live-Cooking Stations.

The Epicure wird Treffpunkt von 14 internationalen Spitzenköchen, die sich alle mit ihrer innovativen Kraft und wegweisenden Kreativität einen Namen gemacht haben. An fünf Abenden kommen Gäste im The Restaurant in den Genuss eines exklusiven 8-Gang-Menüs, das Heiko Nieder jeweils mit einem Gastkoch kreiert.


Feinschmecker dürfen sich an fünf Abenden freuen auf (v.l.n .r): Paolo Casagrande vom «Lasarte» in Barcelona (3 Michelin-Sterne), Prateek Sadhu vom «Masque» in Mumbai (Best Restaurant in India by S. Pellegrino World’s 50 Best), Julien Royer vom Odette Restaurant in Singapur (3 Michelin-Sterne) und auf Peter Gilmore, den «besten Koch Australiens» vom Restaurant Quay in Sidney (18 Gault-Millau-Punkte) – und natürlich auf Heiko Nieder!



Crème de la Crème beim langen Lunchsonntag

Beim Finale am Sonntag präsentieren sich mehrfach ausgezeichnete Meister neben Heiko Nieder mit exklusiven Köstlichkeiten. Es sind die klingenden Namen: Andreas Senn vom Senns Restaurant in Salzburg (18,5 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne), Matteo Ferrantino vom Restaurant Bianc in Hamburg (18 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne), David Martin vom «La Paix» in Brüssel (17,5 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne), Laurent Eperon vom Restaurant Pavillon im Baur au Lac in Zürich (18 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne), die Gebrüder Sergio und Javier Torres vom gleichnamigen Restaurant in Barcelona (2 Michelin-Sterne), Stephen McLaughlin aus dem Restaurant Andrew Fairlie im schottischen Gleneagles (2 Michelin-Sterne), Marco Müller vom Rutz in Berlin (18 Gault-Millau-Punkte, 2 Michelin-Sterne), Kay Baumgardt (Gault-Millau «Pattisier des Jahres 2020» vom Saltauserhof in Meran (Südtirol), sowie Julien Royer und Prateek Sadhu. Eine geballte Ladung an aussergewöhnlichen Geschmackskreationen und kulinarischen Erlebnissen der Extraklasse erwartet Sie.


www.theepicure.ch www.thedoldergrand.com


Seien Sie dabei, wenn Heiko Nieder das Dolder Grand wieder in ein Feinschmecker-Refugium auf höchstem Niveau verwandelt.