Bruce Poon Tip – Reisen in einer Welt nach der Pandemie

13.05.2020

Das neue instabook von Bruce Poon Tip fordert uns heraus, es besser zu machen.

Die Covid-19-Pandemie hat die globale Reisebranche zum völligen Stillstand gebracht, und es ist unwahrscheinlich, dass sie jemals wieder so sein wird wie zuvor. Während er darüber nachdachte, wie sich diese Unterbrechung auf die Zukunft des Tourismus auswirken wird, kam der Autor, Unternehmer und Philanthrop Bruce Poon Tip zu dem Schluss, dass wir trotz der harten Umstände, die vielen von uns widerfahren sind, das Geschenk erhalten haben, die Art und Weise, wie wir in Zukunft reisen, neu zu gestalten.

 

Unlearn: The Year the Earth Stood Still ist ein kostenloses, kurzes "instabook" (E-Book), das Bruce im April 2020 in Isolation geschrieben hat. Es soll ein Brief an all diejenigen sein, die es lieben zu reisen, um sie zu inspirieren, auch weiterhin vom Reisen zu träumen. Es soll sie aber auch herausfordern, sich zu überlegen, wie sie aus der Pandemie hervorgehen werden mit einem veränderten Bewusstsein bei der Auswahl der nächsten Urlaubsreise.

 

"Während wir alle in den Winterschlaf fallen und warten, bis wir wieder reisen können, hat diese Pandemie die größte Start-Up-Wirtschaft geschaffen, die es je gegeben hat, - und wir müssen wieder reisen. Aber wir können es besser machen. Wir können alles überdenken, was wir für normal hielten. Warum so verdammt hart darum kämpfen, zur Normalität zurückzukehren, wenn doch die Möglichkeit, das Reisen umzugestalten, auf der anderen Seite dieses Schlamassels liegt. Hier geht es um dich... es geht um mich... es geht um jeden."

- Bruce Poon Tip

 

In diesem neuen Buch erklärt Bruce, warum er glaubt, dass wir nicht zu dem zurückkehren müssen, wie die Dinge einmal waren; dass wir uns selbst herausfordern sollten, bessere Entscheidungen auf der anderen Seite dieser Pandemie zu treffen.

 

"Ursprünglich wollte ich einen Liebesbrief an unsere Reisenden schreiben, um ihnen zu versichern, dass das Reisen wieder möglich sein wird und um ihnen Hoffnung für die Zukunft zu geben. Unsere Mission war es schon immer, das Reisen als eine Kraft des Guten zu nutzen, aber als der Brief immer länger wurde, wurde mir klar, dass ich jeden, der in Zukunft reist, dazu ermutigen muss, über die positiven Auswirkungen nachzudenken, die das Reisen auf die Gemeinschaften vor Ort haben kann, wenn man kluge Entscheidungen trifft . Einige der ärmsten Menschen der Welt leiden gerade jetzt, und sie werden uns brauchen, wenn es wieder möglich sein wird zu reisen.”

 

"Die Menschen werden wieder reisen. Wir wissen noch nicht wann, aber wir wissen, dass sie wieder reisen werden. Ich möchte jeden der reist herausfordern, das zu "verlernen", was er zu wissen glaubt. Wir haben die Gelegenheit, diesen Neustart zu nutzen, um uns bewusster darüber zu werden, wie wir uns verbessern können: als Individuum aber auch als Gemeinschaft von Reisenden. Wir alle haben die Fähigkeit, positive Veränderungen herbeizuführen und das Leben in der Zukunft zu verändern", teilt Poon Tip mit.

 

Bruce beschreibt Unlearn: The Year the Earth Stood Still als ein instabook, das dazu dient, “einen Augenblick in der Zeit festzuhalten”. Im Verlauf des Buches verrät er, wie sich diese Krise für ihn persönlich entwickelt hat, und wirft dann einen Blick auf den aktuellen Stand der Reisebranche im Hinblick auf Home-Sharing, Klimawandel, "Flight-shaming", Overtourism und das rasche Wachstum des Massentourismus. Anschließend geht Bruce auf die Lehren ein, die uns das Reisen zeigt in Bezug auf das Miteinander, das Mitgefühl für Andere, das Potenzial des Gemeinschaftstourismus, eine Kraft des Guten zu sein, und auf die Frage, wie wir alle es in Zukunft besser machen können.

 

Unlearn: The Year the Earth Stood Still ist jetzt unter https://unlearn.travel sowie bei Apple Books, Amazon und Kobo zum Herunterladen verfügbar.

 

Über Bruce Poon Tip
Der Unternehmer, Philanthrop und Bestsellerautor Bruce Poon Tip ist der Gründer von G Adventures, einem preisgekrönten Unternehmen für Abenteuerreisen in kleinen Gruppen und Pionier des Gemeindetourismus. Bruce Poon Tips erstes Buch, Looptail: How One Company Changed the World by Reinventing Business, erschien 2013 und wurde ein Bestseller der New York Times. Im Jahr 2018 wurde Bruce als einer der meist bewunderten CEOs Kanadas in der Kategorie des sozialen Unternehmertums geehrt. Im Jahr 2019 erhielt Bruce den Ehrendoktor der Rechtswissenschaften von der Capilano University und gab sein Top-10-Debüt auf der Glassdoor-Liste der Top-CEOs in Kanada.

Please reload

BBS10461_SalonBrillianceMPU_300x250.jpg

ANZEIGE

E-MAGAZIN

0001.jpg

FACEBOOK

ANZEIGE

postando-dolcevita-300x250.jpg

INSTAGRAM

Abonniere unseren Newsletter

© 2020 KS MEDIA GmbH | CH-4500 Baden

info@dolcevita-magazin.ch | Alle Rechte vorbehalten.

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Twitter